Oinopion


Oinopion
{{Oinopion}}
König von Chios, um dessen Tochter Orion* warb. Da der Vater die Hochzeit immer wieder verschob, drang der ungeduldige Bräutigam, vom Wein erhitzt, eines Nachts in das Zimmer seiner Braut ein und tat ihr Gewalt an. Dafür blendete ihn Oinopion. Ein Strahl der Morgensonne gab dem Orion sein Augenlicht zurück, und er machte sich sogleich auf die Suche nach Oinopion, doch konnte er ihn nicht finden, da ihm Poseidon* eine unterirdische Behausung verschafft hatte (Parthenios, Liebesleiden 20; Apollodor, Bibliothek I 25f.).

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oinopion — (griechisch Οἰνοπίων, „der Weingesichtige“, „der Weintrinker“; lat. Oenopion) ist in der griechischen Mythologie Sohn des Dionysos und der Ariadne, war legendärer König von Chios und soll den Weinbau auf diese Insel gebracht haben. Er hatte… …   Deutsch Wikipedia

  • Merope (Tochter des Oinopion) — Merope (griechisch Μερόπη) ist in der griechischen Mythologie die Tochter des Oinopion und der Helike auf Chios. Orion kam nach Chios und verliebte sich in Merope. Oinopion, der Orions Stiefvater war, lehnte diesen als Freier aber ab.… …   Deutsch Wikipedia

  • Oenopion — Oinopion (lat. Oenopion; „der Weingesichtige“, „der Weintrinker“) ist in der griechischen Mythologie Sohn des Dionysos und der Ariadne, war legendärer König von Chios und soll den Weinbau auf diese Insel gebracht haben. Er hatte eine Tochter,… …   Deutsch Wikipedia

  • Xenachoffatia — Taxobox name = Xenachoffatia oinopion fossil range = Jurassic regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Mammalia ordo = Multituberculata familia = Paulchoffatiidae genus = Xenachoffatia species = X. oinopion binomial = Xenachoffatia oinopion… …   Wikipedia

  • Orion (Mythologie) — Orion als Sternbild. Illustration aus Johann Bayers Uranometria, 1603 Orion (griechisch Ὠρίων) ist ein riesenhafter, unter die Sterne versetzter Jäger der griechischen Mythologie. Als riesiger und starker Jäger lebte er in …   Deutsch Wikipedia

  • Thoas (Sohn des Dionysos) — Thoas (griechisch Θόας, der Schnelle), der Sohn des Dionysos und der Ariadne, war in der griechischen Mythologie ein König von Lemnos. Er war der Vater der Hypsipyle und der Bruder des Staphylos, Oinopion und Peparethos. Thoas war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Oenopion — Dionysus teaching the art of wine drinking to Oenopion, on an Attic black figured amphora from Vulci (ca. 540 530 BC) by Exekias In Greek mythology, Oenopion (Ancient Greek: Οἰνοπίων, Oinopion, English translation: wine drinker , wi …   Wikipedia

  • Merope — (griechisch Μερόπη) ist: in der griechischen Mythologie: Merope (Tochter des Helios), Schwester des Phaethon Merope (Tochter des Okeanos), eine Okeanide, Mutter des Phaeton Merope (Tochter des Atlas), eine der sieben Plejaden, Gattin des… …   Deutsch Wikipedia

  • Exékias — Dionysos et son fils Oinopion, amphore attique à figures noires, v. 540 530 av. J. C., British Museum (B 210) Exékias (en grec ancien Εξηκίας) était peintre sur vase et potier de la Grèce antique. Sa période de production …   Wikipédia en Français

  • Œnopion — Dans la mythologie grecque, Œnopion (en grec ancien Οἰνοπίων / Oinopíôn) est fils d Ariane et de Dionysos (ou Thésée selon les versions). Il a six autres frères (selon les sources) issu du même amour : Céramos (héros éponyme du quartier du… …   Wikipédia en Français